Vita

Stefanie Bießecker erhielt ab ihrem 6. Lebensjahr Klavierunterricht bei dem Konzertpianisten Uwe Balser an der Musik- und Singschule Heidelberg.

Sie ist mehrfache Bundespreisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, erhielt den ersten Preis des Tonkünstlerwettbewerbs Baden-Württemberg und gewann den Publikumswettbewerb in Neckargmünd (Heidelberg). Sie ist seit 2005 Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes und erhielt den Förderpreis des Freundeskreises der Städtischen Musik-und Singschule Heidelberg.

Meisterkurse von Prof. Dr. h.c. Arbo Valdma (Köln), Prof. Kei Itoh (Tokio), Prof. Gilead Mishory (Freiburg), Prof. Elza Kolodin (Freiburg), Prof. Konrad Elser (Lübeck), Igor Shukov (Moskau) und Prof. Dr. Volkmar Lehmann (Weimar) runden ihre Ausbildung ab.

Im Februar 2011 schloss sie ihr Studium bei Prof. Gilead Mishory in Freiburg im Breisgau mit Höchstpunktzahl ab. Ebenfalls mit Bestnote beendete sie im März 2013 ihr Aufbaustudium im Studiengang Korrepetition bei Prof. Bernhard Epstein an der Musikhochschule Stuttgart. Während dieses Studiums erhielt sie unter Anderem Klavierunterricht bei Prof. Kirill Gerstein.

In den Spielzeiten 2013/ 2014 und 2014/ 2015 war Stefanie Bießecker am Staatstheater Kassel als Solorepetitorin engagiert. Während der beiden Spielzeiten korrepetierte sie „Die Frau ohne Schatten“, „Der Rosenkavalier“ und vieles mehr und wirkte regelmäßig bei den Aufführungen im Orchester mit.

Von Mai 2016 bis März 2017 hatte sie vertretungsweise eine Dozentenstelle an der Musikhochschule Mannheim inne.

Daneben ist sie als Aushilfe bei der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, dem Theater Pforzheim und dem Staatsorchester Kassel tätig und spielte dort unter Dirigenten wie Karl-Heinz Steffens, Ari Rasilainen, Radoslaw Szulc, Oleg Caetani, Celso Antunes, Carl Davis, Stefan Blunier, Markus Huber, Patrik Ringborg, Anja Bihlmaier, Joakim Unander, Yoel Gamzou und George Pehlivanian.

Engagements führen sie regelmäßig an das Festspielhaus Baden-Baden, wo sie unter anderem mehrmals im Rahmen der Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker korrepetierte und bei Aufführungen mitwirkte.

Stefanie Bießecker ist auch eine gefragte Liedbegleiterin. So arbeitet sie regelmäßig mit der Sopranistin Janice Dixon und dem Bassbariton Derrick Lawrence zusammen, mit denen sie insbesondere Spiritual- und Gospelkonzerte veranstaltet.